Die Version Ihres Browsers wird nicht mehr von SRF unterstützt!

Um SRF und alle hiermit verbundenen Funktionen weiter nutzen zu können, benötigen Sie einen aktuelleren Browser. Zur Aktualisierung Ihres bestehenden Browsers oder zur Installation eines neuen Browsers klicken Sie auf die folgenden Icons.

Microsoft Internet Explorer Google Chrome Apple Safari Mozilla Firefox

 

 

 

 

Datenschutz

Stand: 25. Mai 2018

SRG SSR Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft

Allgemeines

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) nimmt den Schutz Ihrer Daten ernst. Wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung unserer SRG Online-Angebote sicher fühlen. Hier erläutern wir Ihnen, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

Personendaten, die Sie der SRG bei der Nutzung von Online-Angebotenmitteilen, werden gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen bearbeitet. Der Begriff Online-Angebote nimmt Bezug auf unterschiedlichste Angebotsstrukturen der SRG im Online-Bereich.

Zum einfacheren Verständnis für die Leser und Leserinnen dieser Datenschutzerklärung sind die DSG-Begriffe Inhaber der Datensammlung und Datenbearbeitung durch Dritte, durch Verantwortlicher und Auftragsbearbeiter ersetzt. Damit lehnt sich die Datenschutzerklärung an die Terminologie des Europarates sowie der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (EU DS-GVO) an. Eine Übersicht über die wichtigsten Begriffe des DSG und deren Entsprechung in der EU DS-GVO finden sich in unserem Glossar wieder.

 

Datenschutzcharta der SRG

Die SRG verpflichtet sich zu folgenden Grundsätzen:

  1. Relevanz: Kenntnisse der Publikumserwartung sind für die stetige Verbesserung unserer Programmqualität zentral. Darum bearbeiten wir Personendaten.
  2. Transparenz: Datenschutz hat für uns höchste Priorität. Daher informieren wir unsere Nutzer und Nutzerinnen über den Zweck der Bearbeitung. Wo nötig holen wir die Einwilligung der Nutzer und Nutzerinnen ein.
  3. Sicherheit: Datensicherheit hat für uns höchste Priorität. Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Massnahmen. Zudem verkaufen wir keine Daten.
  4. Wahlfreiheit: Die Nutzer und Nutzerinnen haben die Möglichkeit, die gebührenfinanzierten Inhalte und Dienste auch ohne Angaben von Personendaten zu verwenden.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle (Verantwortlicher) ist die SRG SSR Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft, Giacomettistrasse 1, CH-3000 Bern 31.

 

Allgemeines

Die SRG erachtet es als wichtig, dass ihre Nutzer und Nutzerinnen darüber informiert sind, wann, zu welchen Zwecken und welche Personendaten bearbeitet werden.

Die SRG behält sich vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Sie sollten diese Datenschutzerklärung daher regelmässig lesen. Das jeweilige Aktualisierungsdatum (Stand) finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

Was sind Personendaten?

Personendaten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (bspw. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse).

Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot ohne Angaben von Personendaten nutzen. Die Nutzung bestimmter Online-Angebote kann die Angabe von Personendaten erfordern, bspw. die Anmeldung für einen Newsletter, Kommentarbeitrag oder die Teilnahme an einem Gewinnspiel.

Personendaten werden daher nicht grundsätzlich, sondern nur unter bestimmten Umständen und zu bestimmten Zwecken bearbeitet.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz